Beiträge suchen...

Reisen

15-tägige Israel-Jordanien-Rundreise u. a. mit Jurek Schulz, Referent für Theologie und Judaistik bei AMZI

Vielleicht hatten Sie schon immer den Traum einmal im Leben Israel und Jordanien zu besuchen. Diese Reise ist geeignet für „Erstreisende“ genauso wie für solche, die schon in Israel oder Jordanien waren und erneut Sehnsucht haben, Land, Leute, Kulturen und vor allem die Bibel besser zu verstehen. Wenn Sie nicht die Zeit haben, die ganze 15-tägige Israel-Jordanien-Reise mitzumachen, besteht auch die Möglichkeit nur die zehntägige Israelreise mitzuerleben.
Wir freuen uns, Ihnen ein äußerst attraktives und abwechslungsreiches Programm anbieten zu können. Zuerst werden wir Untergaliläa kennenlernen, bevor wir an den See Genezareth reisen und dann die Schönheit Obergaliläa kennenlernen. Diese Gegenden waren Wirkungsbereiche vieler Propheten der Bibel.
In besonderer Weise lebte und wirkte aber auch der Herr Jesus in dieser Gegend. Danach werden wir Jerusalem kennenlernen. Diese viertausend Jahre alte Stadt ist noch heute so faszinierend wie zur Zeit König Davids, der die Stadt in besonderer Weise ausbaute.
Nach der Entdeckung der atemberaubenden Schönheit dieser Stadt geht es weiter in den Süden an die jordanische Grenze. Dabei durchqueren wir die Weiten der Wüste mit ihrer bizarren Einsamkeit.
Jordanien war schon immer ein fester Bestandteil des biblischen Landes und ist auf das engste mit der Geschichte Israels verflochten. Durch dieses Land zog Israel auf dem Weg von Ägypten in das Gelobte Land. Neben der Felsenstadt Petra und der Wüste Wadi Ram werden wir auch das Gebiet der israelitischen Stämme Gad, Ruben und zum Teil auch Mannasses besser kennenlernen. Hier haben Jakob, Mose, Aaron,
Bileam, Johannes dem Täufer und viele andere gewirkt.

Haben Sie Interesse, dann laden Sie sich die Dateien herunter, prüfen und entscheiden Sie sich für eine Reise mit Jurek Schulz.
Anzeige der Dokumente oder zum Download: Anschreiben Flyer Anmeldung

Bitte berücksichtigen Sie den im Schreiben angegebenen Veranstalter und setzen Sie sich entsprechend mit den Verantwortlichen dort in Verbindung. Sie können sich auch mit Jurek Schulz per E-Mail schulz@amzi.org in Verbindung setzen.