Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Buch der Offenbarung – Wie sind die angekündigten Gerichtshandlungen Gottes zu verstehen

4.02.2022 - 6.02.2022

02-2022        

 

„Das Buch der Offenbarung –  Wie sind die angekündigten Gerichtshandlungen Gottes in den Kapiteln 6-11 zu verstehen?“

 

Jüdisch-messianische Studientage, Teil 1

 

Fr 4. – So 6. Februar

 

Dieses Buch ist für viele Christen zu mystisch und verwirrend und bleibt daher sehr oft unbeachtet: „Die Apokalypse“. Dabei ist dieses Buch vor allem die Selbst-Offenbarung des auferstandenen Messias an den Apostel Johannes (Offb.1, 1) – gewaltig und majestätisch. Wir wollen uns an diesem Wochenende schwerpunktmäßig mit den verschiedenen Gerichtshandlungen Gottes beschäftigen. Es geht darum zu verstehen, was sie bedeuten und wem sie gelten. Dieses letzte Buch im Neuen Testament wird vom jüdischen Hintergrund besser verstanden werden, wenn wir es konkret mit Israel in Verbindung bringen. Daher die Frage: Ist das Buch der Offenbarung ein Trostbuch für Israel oder nur für die Kirche inmitten der angekündigten schweren Endzeit? Die zuverlässige Treue Gottes zu Israel bis an das Ende aller Zeiten bleibt. An ihr dürfen auch die Christen teilhaben. Wir entdecken die Herrlichkeit Gottes in diesem Buch in seiner ganzen Majestät und werden von Gott neu ergriffen sein.

 

Jurek Schulz

 

Anreise 16:00 – 18:00 zum Abendessen

Abreise ca. 13:30 nach dem Mittagessen

 

Preis pro Person: 116 € bis 150 €, Bettwäsche und Handtücher bitte mitbringen oder Wäschepaket ordern (9 € bzw. 12 €).

Tagungskosten: 55 €

Auch Tagesgäste sind herzlich willkommen.

Logo der amzi

 

kombinierbar mit Teil 2 (Offenbarung Kapitel 12-22), 8.-12.6.2022

 

______________________

Jurek Schulz, Hamburg, ist 1958 geboren und in Frankfurt a.M. aufgewachsen. Als Nachkomme von Holocaustüberlebenden war die jüdische Gemeinde seine geistliche Heimat. Nach dem Studium des Neuen Testaments wurde ihm deutlich, dass Jesus Christus auch der verheißene Messias für das jüdische Volk ist.

Jurek Schulz war Mitglied im Hauptvorstand der Deutschen evangelischen Allianz und ist Referent für Theologie und Judaistik bei der amzi  –  (Arbeitsgemeinschaft für das messianische Zeugnis an Israel,  www.amzi.org)

Details

Beginn:
4.02.2022
Ende:
6.02.2022
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.altvandsburg.de/programm

Veranstalter

Extern