Beiträge suchen...

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Chanukka

22.12.2019 - 30.12.2019

Es gibt neben den biblischen Festen auch Feste, die zur jüdischen Tradition gehören. Sie weisen auf Ereignisse in der jüdischen Geschichte hin. Da gibt es ältere und neuere Feste. Das Chanukka- und das Purimfest sind alte Feste, die vor der Zeit Jesu entstanden sind. Sie gehören zur jüdischen Tradition. Sie sind von Gott nicht in den fünf Mosebüchern, der Torah, angeordnet worden.
Zum Teil finden wir sie aber im Neuen Testament wieder.

Chanukka ist das achttägige Lichterfest im Dezember. Es erinnert an das Ölwunder bei der Wiedereinweihung des Tempels nach der Entweihung durch die Griechen 164 v. Chr. (1./2. Buch der Makkabäer). Anstatt einen Tag, wie erwartet, brannte das restliche Öl im Leuchter ganze acht Tage lang.

Deshalb wird auf dem Chanukka-Leuchter acht Tage lang je eine Kerze mehr angezündet. In Johannes 10:22 lesen wir, wie am Tempelweihfest (Chanukka) auch Jesus davon sprach, dass er das Licht der Welt ist (Joh 8:12).  Daher halten wir daran fest, dass nur Jesus das wahre Licht der Welt ist.

Details

Beginn:
22.12.2019
Ende:
30.12.2019
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags: