Beiträge suchen...

Kategorie: Beiträge

Texte der Wochenabschnitte und Feste

Die Übersicht der Wochenabschnitte ist überarbeitet worden. Es war uns wichtig, dass für jeden Abschnitt auch die passenden Bibelstellen vollständig aufgelistet sind. Aus der Übersicht heraus können einzelne Abschnitte auch direkt ausgewählt werden. Die dort verlinkten Texte werden regelmäßig überarbeitet und ergänzt.  Zu den biblischen Festen werden zusätzlich gesonderte Lesungen nötig, die zukünftig auch in einer Übersicht erscheinen sollen. Das wird aber noch etwas Zeit benötigen. Die Feste selbst sind beschrieben. Es existiert auch eine […]

Jesaja – Botschafter der Hoffnung für Israel und die Nationen

Nicht ohne Grund wurde der Prophet Jesaja in der hebräischen Bibel, dem sogenannten Alten Testament, unter den Prophetenbüchern an erster Stelle eingeordnet. Die Zeit seines Wirkens kann dabei nicht ausschlaggebend gewesen sein, denn Hosea und Joel traten vor ihm auf. Jesaja ist auch nicht das umfangreichste Buch der Propheten; Jeremia schrieb noch mehr. Was also könnte der Grund für diese Einordnung gewesen sein? Nicht das „Wann“ oder „Wie viel“ hat ihn zum ersten der Propheten […]

Das Unrecht gegenüber Israel

Wo und wie macht sich das Unrecht bemerkbar? Wo stehen Israel und die Nationen? Welche Gefahren sind sichtbar und wird Frieden möglich? Der Bericht wird im Laufe der nächsten Zeit ergänzt und soll möglichst noch um biblische Kennzeichen der Wiederkunft des Messias erweitert werden. Aktuell finden Seminare und Vorträge statt. Ergebnisse aus Diskussionen sollen ebenfalls hier einfließen.

Chancen der Einheit

Welche Auswirkungen hat die Einheit auf Land und Volk Israel? Was wurde prophetisch angekündigt? Welche Erweckungen unter Juden und Nichtjuden gab und gibt es? Sind es Gegensätze? Welche Verheißungen G’ttes gibt es?

Feste

Es gibt die biblischen Feste und auch Feste, die zur jüdischen Tradition gehören, die auf Ereignisse in der jüdischen Geschichte hinweisen und nicht in der Torah zu finden sind. Die Feste sind unter dem gegebenen Link im Zusammenhang beschrieben. Die sieben biblischen Feste sind in der folgenden Grafik zusammengefasst.

Jerusalem – Stadt des lebendigen Gottes

Jerusalem bedeutet: „Stadt/Gründung des Friedens“. Dieser Name steht seit Gründung der Stadt im Widerspruch mit der Realität, denn keine Stadt ist so umkämpft. Doch gerade deshalb ist „Friede“ dort nötig. Wir sind aufgefordert, für den Frieden Jerusalems zu beten, gerade weil es ein Konfliktherd ist: „Wünschet Jerusalem Glück! Es möge wohl gehen denen, die dich lieben! Es möge Friede sein in deinen Mauern und Glück in deinen Palästen!“ (Ps 122:6+7).   Stadt des geheimnisvollen Königs Jerusalem wird […]

Qumran bleibt eine Sensation

Von Jurek Schulz In unserem Israel-ABC sind wir beim Buchstaben „Q“ angelangt. Was liegt da näher, als sich mit der antiken Siedlung Qumran und den dort gefundenen Schriftrollen zu befassen? Der Besuch der Ruinen von Qumran gehört zu fast jeder Israelreise. Der Schauplatz liegt 325 Meter unter dem Meeresspiegel am Nordwestufer des Toten Meeres, wo fast das ganze Jahr über eine sengende Hitze herrscht. Für so manchen Touristen ist eine Wanderung durch diese über 2000 […]

Der Botschafter der Hoffnung für Israel und die Nationen

von Jurek Schulz   Nicht ohne Grund wurde der Prophet Jesaja in der hebräischen Bibel, dem sogenannten Alten Testament, unter den Prophetenbüchern an erster Stelle eingeordnet. Die Zeit seines Wirkens kann dabei nicht ausschlaggebend gewesen sein, denn Hosea und Joel traten vor ihm auf. Jesaja ist auch nicht das umfangreichste Buch der Propheten; Jeremia schrieb noch mehr. Was also könnte der Grund für diese Einordnung gewesen sein? Nicht das „Wann“ oder „Wie viel“ hat ihn […]